Emmanuel Macron Marine le Pen Frankreich Wahl
 Newsleak.de - Freie Journalistenplattform gegen Internetzensur ► News melden

Die erste Hochrechnung zum ersten Wahlgang der Präsidenten liegt vor: Demnach kommen Emmanuel Macron und Marine Le Pen in die Stichwahl am 7. Mai.

Update: Das französische Innenministerium hat, wie Reuters meldet, nach Auszählung aller Stimmen den früheren Wirtschaftsminister Emmanuel Macron mit 23,75 Prozent der Wählerstimmen zum Sieger des ersten Wahlgangs um Frankreichs Präsidentenposten erklärt. Direkt hinter Macron liegt die Chefin des Front National, Marine Le Pen, mit 21,53 Prozent, gefolgt vom Kandidaten der konservativen Republikaner-Partei Francois Fillon mit 19,91 Prozent und Jean-Luc Mélenchon von der linken Partei La France Insoumise (Unbeugsames Frankreich) mit 19,64 Prozent.

Kurz nach Schließung der Wahllokale ergab die Hochrechnung des Senders France 2 ein Ergebnis von 23,7% für den liberalen Emmanuel Macron von En marche! und 21,7% für die rechtskonservative Kandidatin Marine Le Pen vom Front National. Auf Platz 3 folgt François Fillon mit 19,5% mit dem Linken Jean-Luc Mélenchon, der ebenfalls auf 19,5% kommt. Besonders in Städten findet Le Pen nur wenig Zuspruch. In Paris erhielt sie nur 4,99% der Stimmen.

Macron ist ein Kandidat, der im Wesentlichen für einen Erhalt des Status Quo in Frankreich steht. Marine Le Pen möchte jedoch drastische Maßnahmen gegen Masseneinwanderung ergreifen und das französische Volk über einen Verbeleib in der EU abstimmen lassen. Nun hat sie eine kleine Chance bei der Stichwahl am siebten Mai Präsidentin von Frankreich zu werden. Experten gehen allerings davon aus, dass die meisten Unterstützer anderer Kandidaten ihre Stimme Macron geben werden, sodass Marine Le Pen letztlich deutlich verlieren würde.

Man sieht jedoch europaweit deutlich, dass die Polarisation der Gesellschaft immer weiter zunimmt und die rechten Bewegungen immer stärker werden, da die Menschen aufgrund von Terrorismus und Kriminalität der Masseneinwanderung kritischer gegenüberstehen als noch vor einpaar Jahren.

Hier ist eine Übersicht der Top-Platzierten Kandidaten (Quelle: Screenshot von n-tv):
Frankreich Präsidentschaftswahl 2017 Macron Le Pen Ergebnis

Bild: © Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here